TSG Wismar e.V.

Letztes Heimspiel für Oberligafrauen

Zum letzten Heimspiel in dieser Saison empfangen die Handballerinnen der TSG Wismar am Samstag ab 16:00 Uhr die Damen von der HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf in der ‚heimischen‘ Halle in Dorf Mecklenburg.
Da es auf absehbare Zeit in der Hansestadt Wismar keine spielfähige Sporthalle mehr geben wird, ist die Zukunft des Handballs in der Hansestadt mehr als ungewiss.
Davon wollen sich die Schützlinge vom Trainerteam Wolter/Passow aber nicht beeinflussen lassen und zwei weitere wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt einfahren. Nach dem überraschenden Erfolg gegen Neukölln strotzt das Team vor Selbstvertrauen und will außerdem der treuen Anhängerschaft einen gelungenen Heimabschluss bieten, bevor am kommenden Wochenende erneut gegen Teltow/Ruhlsdorf die Saison beendet wird.

Abgesagt wurde hingegen das Spiel der TSG-Männer in Güstrow auf Grund von Personalengpässen der Wismarer Mannschaft. Sie beenden ihre Saison damit auf dem zweiten Tabellenplatz.